CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Ausstellung "Victor Papanek: The Politics of Design"

Mit der Ausstellung "Victor Papanek: The Politics of Design" präsentiert das Vitra Design Museum ab Ende des Monats die erste große Retrospektive über den Designer, Autor und Aktivisten.

Victor Papanek war seit den 1960er Jahren einer der wichtigsten Vordenker eines sozial und ökologisch orientierten Designansatzes. Sein Schlüsselwerk "Design for the Real World" von 1971 gilt bis heute als eines der meistgelesenen Bücher über zeitgenössisches Design. Papanek plädiert darin für Inklusion, soziale Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit – Themen, die im heutigen Design aktueller denn je sind. Die Ausstellung bei Vitra umfasst hochkarätige, teils nie zuvor gezeigte Exponate wie Zeichnungen, Objekte, Filmdokumente, Manuskripte und Druckgrafiken.

Grafik der Ausstellung "Victor Papanek The Politics of Design" bei Vitra

Ergänzend werden Werke von Zeitgenossen Papaneks der 1960er bis 1980er Jahre gezeigt. Darunter George Nelson, Richard Buckminster Fuller, Marshall McLuhan und der Radical-Design-Initiative "Global Tools". Zeitgenössische Werke verdeutlichen Papaneks nachhaltigen Einfluss auf das heutige Design.

29. September bis 10. März 2019.

www.design-museum.de

Weitere Themen:
Der SCHÖNER WOHNEN-Eventkalender
Der SCHÖNER WOHNEN-Kalender für Gartenmessen