CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Restauranttipp "L.A. Poké" in Berlin

Der Food-Trend Poké wird in Berlin in einem von Architektin Ester Bruzkus entworfenen Restaurant serviert.

Alles zusammen, bitte! So könnte man das Prinzip der in letzter Zeit so beliebten Poké-Bowls aus Hawaii beschreiben, bei denen Dinge wie Fisch, Reis, Edamame und Marinaden in einer Schüssel landen.

Restaurant "L.A. Poke" in Berlin

In Berlin-Mitte ließ sich Architektin Ester Bruzkus für das neue Restaurant "L.A. Poké" vom kalifornischen Spirit inspirieren und gestaltete ein ehemaliges Ladengeschäft mit Farben, die an Swimmingpools erinnern, kühlen Materialien wie Stein und Stahl sowie Farbspritzern in Rot und Gelb. Ganz unser Geschmack!

www.lapokebowls.com

Weitere Themen:
Hoteltipp "Mob Hotel" in Paris
Hoteltipp "Pilar" in Antwerpen
Neues Hotelkonzept von Vipp in Dänemark und Schweden