CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Neuinterpretation des Sessels "S 533" von Thonet

Thonet bringt mit dem "S 533" einen ikonischen Klassiker in neuen Farben.

Ludwig Mies van der Rohes Stahlrohrsessel "S 533" ist für kurze Zeit in limitierten Versionen zu haben, die sich in ihrer farblichen Harmonie wunderbar ergänzen aber natürlich auch solo bestens wirken. Der Grund für den neuen Anstrich? Der 100. Geburtstag der Bauhaus Schule, für welche die Möbel-Ikone exemplarisch steht.

Sessel "S 533 F" von Thonet

Verantwortlich für den neuen und modernen Look ist das Hamburger Design-Duo Besau-Marguerre: "Die gezielte Beschränkung beim Einsatz der Materialien, die Eleganz in der Linienführung und die Transparenz in der Wirkung als charakteristische Eigenschaften des 'S 533' haben uns dazu verleitet, einerseits Mies van der Rohes Motto 'weniger ist mehr' aufzugreifen, andererseits wollten wir das Sachliche mit Weichheit in Kontrast bringen", erzählt Eva Marguerre.

100 Exemplare sind vom neuen "S 533" in Perlglanzchrom mit grauem Leder oder in Champagnerchrom mit rosafarbenem Leder zu haben.

Preis: auf Anfrage.

www.thonet.de

Weitere Themen:
Bauhausstil: Die hohe Schule der Reduktion
Möbel und Accessoires im Bauhaus-Stil
Ludwig Mies van der Rohe