CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Spiegel "Objects" von Fritz Hansen

Die Spiegel der "Objects"-Kollektion von Fritz Hansen spielen mit dem Licht, das sie umgibt und zeigen dabei herrliche Regenbogen-Variationen.

Einer der frühesten überlieferten Industriespionage-Krimis spielte sich im Venedig des 17. Jahrhunderts ab. Die Lagunenstadt war zum Mekka der Spiegelherstellung geworden. Besonders die Manufakturen auf der Insel Murano beherrschten das Handwerk perfekt. Schließlich soll es den Franzosen gelungen sein, einige Techniker von dort zu entführen und ihnen die Geheimnisse ihrer Kunst zu entlocken.

Spiegel von Fritz Hansen

Das dänische Design-Duo Studio Roso wäre darauf gar nicht angewiesen gewesen – ihre Spiegel für die "Objects"-Kollektion von Fritz Hansen bestehen tatsächlich aus manipuliertem Glas, das je nach Lichteinfall in Regenbogenfarben schillert und so zur spannenden Wandskulptur wird. Ab 56 x 84 cm.

Preis: ab ca. 835 Euro

www.fritzhansen.com

Tipp: Mehr Spiegel im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Weitere Themen:
Wandspiegel: rund, oval, eckig
Die schönsten Badspiegel
Das 1x1 des Dekorierens