Unsere Partner

Rückkehrer Reedition: Stuhl "CM 131" von Pierre Paulin


Einst entwarf Pierre Paulin filigrane Möbel für Thonet France, heute werden seine ebenso zarten wie ikonischen Stücke von Ligne Roset hergestellt. Darunter: Stuhl "CM 131".

Nach seinen ersten Erfolgen hatte Pierre Paulin (1927-2009) in den 50er-Jahren schlanke, streng funktionale Möbel für Thonet entwickelt. Hersteller Ligne Roset, der schon lange Paulins Œuvre mit Reeditionren pflegt, hat den kleinen Schreibtisch "CM 141" – heute "Tanis" – vor zehn Jahren wieder aufgelegt. Nun folgt zur Vervollständigung des Ensembles der schlanke Stuhl "CM 131".

Reedition von Pierre Paulins "Stuhl "CM 131"
© Ligne Roset

Der wird, selbstredend streng originaltreu, aus dunklem, damals frisch erfundenem Formpressholz gefertigt, das extrem robust und UV-beständig ist.

Preis: ca. 560 Euro.

www.ligne-roset.com

Tipp: Ikonenhaftes Design direkt bei uns im SCHÖNER WOHNEN-Shop bestellen.

Weitere Themen:
Designklassiker in neuem Gewand
Moderne Sekretäre
Home-Office einrichten


Mehr zum Thema