CROSSMEDIA
WERBEPARTNER
Tipp des Tages Freitag 04 Mai

Esszimmerstühle "Shell" von Mater

Die dänische Designschmiede Mater ging vor gut einer Dekade an den Start – mit dem Ziel, gute Formen, feine Materialien und einen fairen Umgang mit Ressourcen und Produzenten zu verbinden. Nun machen sich die Dänen auch hierzulande einen Namen.

Viel Holz, zartes Leder von Cognac bis Tiefschwarz, Textilien aus natürlichen Leinen und unregelmäßig gebrannte Keramik mit Unikatcharakter: Das Portfolio von Mater ist so skandinavisch wie süßes Gebäck und kühle Seeluft. Doch die sympathischen Nordlichter wollen mehr: Eines ihrer obersten Kriterien: Sämtliche ihrer Möbel, Leuchten und Accessoires sollen einen möglichst kleinen "Fußabdruck" hinterlassen. Produziert wird daher in den Regionen und Ländern, aus denen die Materialien und Rohstoffe kommen – zu fairen Löhnen und ohne Raubbau an Wäldern oder der Gesundheit der örtlichen Arbeiter.

Stuhl "Shell" von Mater

Beispielmöbel gefällig? Maters Esszimmerserie "Shell" kommt von Michael Dreeben und vereint Leder aus einer der renommiertesten Sattlereien, Sorensen Leathers, mit unterschiedlichen Holzarten von hellem Eschenholz bis Räuchereiche. Preis wie hier gezeigt: ab ca. 700 Euro.
www.materdesign.com

Tipp: Stühle gibts auch bei uns im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Leseempfehlung:
Vasen in dunklen Farben
Vorrtasdosen mit Stil
Das 1x1 des Dekorierens

Zum Tipp des Tages Archiv