Unsere Partner

Auf nach Köln Möbelmesse "imm cologne" startet morgen

Achtung, das Möbeljahr ist eröffnet: Am Montag startet die internationale Einrichtungsmesse "imm cologne" für das Fachpublikum. SCHÖNER WOHNEN ist in diesem Jahr mit dem SCHÖNER WOHNEN-Café vertreten. Privatbesucher können bei den "Passagen" in der Innenstadt oder ab Freitag, den 19. Januar auf der Messe, auf Interior-Entdeckungsreise gehen.

Was bringt 2018 für Möbel- und Designfans? Eine Antwort auf diese Frage bietet die "imm cologne" in Köln, denn hier trifft sich das Who's Who der Möbel-Industrie. Vom 15. bis zum 21. Januar präsentieren rund 1.200 Aussteller, Designer und Newcomer aus 50 Ländern in elf Hallen die neuen Trends rund ums Wohnen.

SCHÖNER WOHNEN auf der Möbelmesse imm 2017 in Köln
© Lena Semmler

Eines der Highlights: "Das Haus", die jährliche Einrichtungs-Installation, in diesem Jahr interpretiert von der neuen Lichtgestalt am Leuchtenhimmel Lucie Koldova. Passend dazu: Unter dem Motto "Pure Architects" dreht sich in Halle 4.2 alles um die Themen Beleuchtung, neue Lösungen fürs Badezimmer und Wohnen mit Smart Home.

Auf nach Köln: Möbelmesse "imm cologne" startet morgen
© Koelnmesse

Die Publikumstage für alle Besucher finden in diesem Jahr von Freitag, den 19. Januar bis Sonntag, den 21. Januar statt. Tickets gibt es an der Tageskasse oder im Online-Vorverkauf.

Tipp: SCHÖNER WOHNEN ist mit dem SCHÖNER WOHNEN-Café in Köln vor Ort. Besuchen Sie uns in der Passage Halle 2/3, Stand P-003, wir freuen uns auf Sie.

Sie schaffen es nicht zur "imm cologne"? Wir berichten live aus Köln: Folgen Sie der SCHÖNER WOHNEN-Redaktion auf Instagram, Facebook und auf www.schoener-wohnen.de über die Messe, es lohnt sich!


Neu in Tipps & Trends