Unsere Partner

Damenwahl Installationen "Beyond the New" in der Pinakothek der Moderne München

Bis Mitte September füllen Designerin Hella Jongerius und Designtheoretikerin Louise Schouwenberg die Paternosterhalle der Pinakothek der Moderne mit gestalterischer Zukunftsmusik.

"Beyond the New" überschrieben die niederländische Star-Designerin Hella Jongerius und Designtheoretikerin Louise Schouwenberg ihre Installation in der zweigeschossigen Paternoster-Halle der Pinakothek, deren architektonische Besonderheit vor allem durch die Bewegung der beiden Paternosteraufzüge definiert wird.

Damenwahl: Installationen "Beyond the New" in der Pinakothek der Moderne München
© Pinakothek der Moderne

Die beiden Design-Expertinnen beschäftigen sich in ihrem Werk mit unterschiedlichen Fragen rund um die Zukunft des Produktdesigns: Wie ist Design hier definiert? Wie unterscheiden sich die Anforderungen des Marktes von den kulturellen Ansprüchen des Museums? Kann kulturelle Innovation im Museum verortet sein?

Ein thematischer Schwerpunkt der Ausstellung ist der Aspekt des Sammelns und Ausstellens in der Neuen Sammlung vor dem Hintergrund ihrer geschichtlichen Entwicklung. Jongerius und Schouwenberg zeigen, wie unterschiedliche Kontexte die Wertschätzung funktionaler Dinge beeinflussen können.

Zu sehen bis 16. September.

dnstdm.de


Neu in Tipps & Trends