CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Buchtipp: "Raumwunder. Große Ideen für kleine Wohnungen"

Weniger Quadratmeter, die aber geräumig und clever gestaltet - der Bildband "Raumwunder" zeigt Beispiele für Wohnungen auf kleinem und kleinstem Raum.

Kleine Räume, große Möglichkeiten: Wohnraum ist - gerade in größeren Städten - eine knappe und damit begehrte Ressource, die gerade in den letzten Jahren stets teurer geworden ist. Gestaltens neuer Bildband "Raumwunder" zeigt mit Hilfe von Wohnbeispielen aus aller Welt, darunter Tokio, Montreal und Wiesbaden, wie es sich auf begrenztem Raum mit großzügigem Gefühl leben lässt.

Buchtipp: Bildband "Raumwunder" von Gestalten

Der Bildband gliedert sich unter anderem in die Kapitel "Einbauten", "Raumteiler" und "Multifunktionsmöbel", lässt aber auch die klassische Aufteilung der Wohnung in "Küche", "Kinderzimmer" und "Badezimmer" zu. Eine Einraumwohnung wird da zum Heim für eine vierköpfige Familie, Treppen mausern sich zu Kleiderschränken und Mülltonnen verwandeln sich in Mini-Apartments.

Das Vorwort stammt von Professor Sigurd Larsen.

Preis: ca. 39,90 Euro.

www.gestalten.com

Weitere Themen:
Ideen für mehr Stauraum
Betten mit Stauraum