CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Stuhl "Aiku" von Jean-Marie Massaud für MDF Italia

Designkunst braucht nicht viel – nur das Richtige. Und damit Vorhang auf für Stuhl "Aiku" von Jean-Marie Massaud.

Der Stuhl "Aiku" hat seinen Namen vom japanischen Wort "Haiku": einer japanischen Gedichtform bestehend aus gerade einmal einem Vers in drei Zeilen. Ähnlich reduziert war der Ansatz des französischen Designers Jean-Marie Massaud bei seinem für MDF Italia entworfenen Stuhl. Der aus Kunststoff gefertigten Sitzschale, erhältlich in verschiedenen Farbkombinationen, stehen sechs unterschiedliche Untergestelle gegenüber: von vier runden Stahlrohrbeinen über Kufen aus Stahldraht bis hin zu vier massiven Eichenholzbeinen.

Stuhl "Aiku" von Jean-Maria Massaud für MDF Italia

Die Stühle mit Kufen sind auf Wunsch auch mit Armlehnen bzw. Schreibplatte erhältlich, außerdem lassen sich sämtliche Ausführungen mit gleichem Untergestell stapeln. Kurzum: "Aiku" überzeugt mit schnörkelloser Optik und legt hierbei gleichzeitig maximale Flexi- wie Stabilität an den Tag.

Preis: ab ca. 400 Euro.

Tipp: Mehr Stühle finden Sie im SCHÖNER WOHNEN-Shop.

Weitere Themen:
Der große Tisch
Stuhl: der große Ratgeber