CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Ausstellung "Tapio Wirkkala. Finnisches Design - Glas und Silber" in Leipzig

Das Leipziger Grassi-Museum wirft einen Blick auf Leben und Werk von Design-Ikone Tapio Wirkkala.

Tapio Wirkkala zählt zu den bedeutendsten, einflussreichsten und auch erfolgreichsten Gestaltern des 20. Jahrhunderts. Seit Anfang der 1950er Jahre international bekannt geworden, hat er einen kaum zu überschätzenden Anteil an der Strahlkraft der skandinavischen und speziell der finnischen Moderne. Die Ausstellung umfasst rund 250 Objekte aus Glas und Silber, die in der Zeit zwischen Mitte der 1940er und Mitte der 1970er Jahre entstanden. Der 1985 verstorbene finnische Designer entwarf für so bekannte Unternehmen wie Iittala und die Silberschmiede Kultakeskus Oy, daneben auch Porzellan für die deutsche Firma Rosenthal.

Silber-Service von Tapio Wirkkala

Anlass für die Ausstellung ist der 100. Geburtstag von Tapio Wirkkala im vergangenen Jahr. Die vom Finnischen Glasmuseum Riihimaki durch wertvolle Leihgaben der Privatsammlung Kakkonen ermöglichte Schau war bislang in Finnland und in Spanien zu sehen. Leipzig ist die einzige Station der Ausstellung in Deutschland. Sie ist noch bis einschließlich 3. Oktober im Grassi-Museum, Johannisplatz 5 bis 11, in Leipzig zu sehen.

www.grassimuseum.de

Weitere Themen:
Designer-Lexikon
Designklassiker
Skandinavische Accessoire-Klassiker