CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Sparschwein "Roro" von Sebastian Herkner bei Rosenthal

Hach, wie putzig! Zum 100-jährigen Firmengeburtstag hat Designer Sebastian Herkner Deko- und Sparschweine "Roro" für Rosenthal entworfen.

Steckdosennase, Ringelschwanz und kompakter Körperbau - schon erkennt jeder das Schwein im Entwurf von Sebastian Herkner. Dieser ließ zu Rosenthals Jubiläum das Firmenmaskottchen "Roro" auferstehen - einst das Hausschwein des Porzellanherstellers, für das Architekt Walter Gropius nach einer verlorenen Wette einen Unterstand entwerfen musste. "Roro" von heute ist freilich aus Porzellan und in Sachen Schlafstätte weit weniger anspruchsvoll.

Porzellan-Schwein "Roro" von Sebastian Herkner für Rosenthal

"Roro" ist in Pink, Weiß und Schwarz erhältlich. Preis: ab ca. 25 Euro.

www.rosenthal.de

Weitere Themen:
Die Geschirrtrends 2016
Moderne Accessoires
Das 1X1 des Dekorierens