Unsere Partner

In Weil am Rhein Ausstellung "Objection! Protest by Design" bei Vitra

Am morgigen Freitag eröffnet die Ausstellung "Objection! Protest by Design" in der Vitra Design Museum Gallery. Sie dokumentiert die Studentenproteste von Hongkong von 2014 anhand von Fotos, Objekten und Videos.

Am 28. September 2014 kam es in Hongkong zu spontanen Studentenprotesten gegen eine angekündigte Wahlrechtsreform. Die internationalen Medien berichteten nicht nur über die Demonstranten, sondern auch über ihre vielfältigen selbstgestalteten Objekte und Infrastrukturen. Aus Alltagsgegenständen entstanden Barrikaden und Skulpturen. Mit Regenschirmen, die der Bewegung den Namen "Umbrella Movement" gaben, schützten die Protestierenden sich gegen Tränengaseinsätze der Polizei. Die Ausstellung in der Gallery des Vitra Design Museums präsentiert diesen Akt des zivilen Ungehorsams durch Objekte und Projekte, die von der Bewegung hervorgebracht wurden. So verdeutlicht die Ausstellung, dass Design nicht nur Produkte formt und definiert, sondern auch Motor für Veränderungen in Politik und Gesellschaft sein kann.

Ausstellung "Objection! Protest by Design" im Vitra Design Museum
© Vitra Design Museum

Die Hongkonger Proteste brachten nicht nur der Stadt große Aufmerksamkeit, sondern regten auch Künstler, Designer sowie die breite Öffentlichkeit dazu an, sich kreativ an den Protesten zu beteiligen. Eine erste Rückschau bietet nun die Ausstellung bei Vitra. Zu sehen ist sie bis einschließlich 29. Mai.

www.design-museum.de


Neu in Tipps & Trends