Unsere Partner

News und Trends in Köln Möbelmesse "imm cologne" startet heute

Am 18. Januar öffnet die internationale Einrichtungsmesse "imm cologne" für das Fachpublikum. Privatbesucher können sich vorab beim Begleitprogramm "Passagen" in der Kölner Innenstadt oder ab Freitag, 22. Januar, auf der Messe über Neuheiten informieren.

Als erste Designmesse im Jahr lockt die "imm cologne" jeweils Mitte Januar nach Köln. Weit über 1.000 Aussteller aus 50 Ländern präsentieren hier neue Möbel, Leuchten, Wand- und Bodenbeläge. Auf rund 280.000 Quadratmetern können Besucher die aktuellsten Kollektionen bekannter Marken wie B&B Italia, Cor oder Ligne Roset sehen und ausprobieren. Zeitgleich findet die "Living Interiors" statt und zeigt alles rund um die Themen Badezimmer, Licht, Wand und Boden. Hingegen hat das Begleitprogramm "Passagen" (Foto) sein Zuhause in zahlreichen Shops, Museen und Galerien in der Kölner Innenstadt gefunden und richtet sich an junge Wohn- und Designbegeisterte. Nachwuchsdesignern aus dem In- und Ausland bietet es ebenfalls ein Forum.

Designausstellung Passagen während der Möbelmesse imm cologne in Köln
© Wolfgang Burat

Die Publikumstage für alle Besucher starten am Freitag, 22. Januar, um 14 Uhr. Tickets für die Publikumstage kosten im Online-Vorverkauf ca. 13 Euro. An der Tageskasse wird es teurer. Hier sind Tickets zum Tagespreis von 23 Euro zu haben.

Keine Zeit für einen Abstecher zur "imm cologne"? Wir berichten live aus Köln: Folgen Sie der SCHÖNER WOHNEN-Redaktion auf Instagram und Facebook über die Messe. Erste Wohntrends für 2016 haben wir natürlich schon vorab für Sie zusammengestellt.

www.imm-cologne.de


Neu in Tipps & Trends