Verpixelt Wandsystem "Ixxi" mit neuen Motiven

"Ixxi", das Kachel-Stecksystem aus den Niederlanden, verschönert seit einiger Zeit auch hierzulande weiße Wände mit seinen Motiven. Auf der Pariser Designmesse Maison et Objet zeigten die Holländer nun ihre neuen Designs.

"Ixxi" ist ein System aus farbig bedruckten Kartonkacheln, die sich mit wenigen Handgriffen zu Raumteilern oder Wandbildern verbinden lassen. Das schlaue System besteht aus besagten Bildkarten, den Verbindungselementen “x” und “i” sowie dünnen Spezialseilen zur Befestigung an Decke oder Wand. Die Karten sind jeweils sowohl eigenes Bild als auch Teil des individuellen Gesamtkunstwerks. Und: Wer möchte, lässt sich die Kacheln einfach nach eigener Vorlage bedrucken.

Wandbild von ixxi
© ixxi

Die Idee zum Wandschmuck im Quadrat stammt vom Designer-Trio Eric Sloot, Paulien Berendsen und Roel Vaessen. Und die werden nicht müde, stets neue Designs aus den Ärmeln zu schütteln. Vor rund einer Woche stellte Ixxi nun die so genannte "Pixel"-Kollektion auf der Messe Maison et Objet vor. Darin: Porträts weltberühmter Personen wie Marilyn Monroe oder James Dean im Pixel-Look.

Beispielpreis: Ein großes Wandbild kostet ab ca. 140 Euro.

Zum Hersteller: www.ixxidesign.com

Neu in Tipps & Trends