Unsere Partner

In Frankfurt Ausstellung "Daheim" im Deutschen Architekturmuseum

Wie und warum Bauen und Wohnen immer mehr Menschen in Gemeinschaft? Wie machen sie das und was können Architektur und Baukultur dabei leisten? Die Ausstellung "Daheim" zeigt 26 Projekte gemeinschaftlichen Wohnens in Deutschland und Europa.

Zusammen ist man weniger allein, der Hausbau günstiger, das Leben komfortabler. Und so wirft das Deutsche Architekturmuseum (DAM) in Frankfurt einen Blick auf den Trend zur Gemeinschaft als Architektur- und Lebensform. Die Ausstellung zeigt 26 deutsche und europäische Projekte, die als Baugruppenprojekte von Genossenschaften oder Wohnungsbaugesellschaften errichtet wurden. Die Bauten reagieren dabei mit unterschiedlichen Konzepten auf heutige Lebensentwürfe und ihre Standorte.

Wohn-Projekt der Ausstellung "Daheim" im DAM in Frankfurt
© Ute Zscharnt

Parallel zur Ausstellung startet zusätzlich ein Begleitprogramm mit Sonderführungen und Vorträgen. Mehr dazu auf der Website des DAM.

"Daheim" ist vom 12. September bis 28. Februar geöffnet.

Zum Museum: www.dam-online.de


Neu in Tipps & Trends