Unsere Partner

Luftikus Stuhl "Twig" von Nendo für Alias

Leicht, leichter "Twig": Oki Sato und seine Co-Designer von Nendo kombinieren für Stuhl "Twig" unterschiedliche Materialen und Herstellungstechniken. Holz, Kunststoff und Aluminium wechseln sich so ab, dass ein ultra-filigranes Sitzmöbel dabei herauskommt. "Twig" eben.

"Twig" hat eine Basis aus Aluminium, großzügige Proportionen und angenehm geneigte Stuhlbeine. Sie geben dem Stuhl eine gewisse Dynamik. Auffallend ist ihr Materialmix: Sie bestehen zunächst aus Aluminiumrohr und gehen dann in Holz über. Auch die Armlehnen sind aus Holz gemacht.

Stuhl "Twig" von Nendo für Alias
© Alias

Die Serie bietet insgesamt fünf "Twig"-Varianten. Wahlweise gibt es das Sitzmöbel mit einer Struktur aus poliertem, eloxiertem oder weiß lackiertem Aluminium, mit einer Rückenlehne und Sitzfläche aus Esche oder mit Kvadrat-Stoffbezug. Die Modelle "Twig 4" und "Twig 3 comfort" gibt es auch mit Armlehnen und einer Sitzfläche aus Kunststoff.

Preis auf Anfrage.

Zum Hersteller:
www.alias.design/de


Neu in Tipps & Trends