Unsere Partner

"Sinnerlig"-Kollektion von Ilse Crawford bei Ikea

Kork, Keramik, Glas und Flechtwaren prägen Ikeas neue "Sinnerlig"-Kollektion. Entworfen hat sie Star-Designerin Ilse Crawford.

Unter dem Namen Studioilse ist Designerin Ilse Crawford bekannt geworden. Nun arbeitete die britische Designerin erstmals mit dem Möbelgiganten Ikea an einer eigenen Serie, bestehend aus Möbeln, Textilien, Accessoires und Leuchten: Die "Sinnerlig"-Kollektion.

"Sinnerlig"-Kollektion von Ilse Crawford bei Ikea
© Ikea

Mehr als 30 Stücke zählt die "Sinnerlig"-Familie. Und sie kann ganz grob in die drei Kategorien Arbeiten, Essen und Entspannen eingeteilt werden. Dabei war für Ilse Crawford die angenehme Haptik ihrer Kollektionsstücke wichtig. Jedes ist aus natürlichen Materialien wie Kork oder Leinen hergestellt und bringt Wärme in die Wohnung.

Die Preise der "Sinnerlig"-Kollektion starten bei rund 4 Euro für einen kleinen Übertopf aus Keramik. Kissenbezüge aus Baumwolle kosten knapp 10 Euro, Teppiche sind ab etwa 15 Euro zu haben. Kleiner Wermutstropfen: "Sinnerlig" ist erst ab August und dann ausschließlich vor Ort in den Ikea-Einrichtungshäusern erhältlich.

Zum Hersteller:
www.ikea.com


Neu in Tipps & Trends