Unsere Partner

Sofa "Okura" von Ligne Roset

Geschwungene Linien sind das Markenzeichen des neuen Sofas "Okura", das Éric Jourdan für Ligne Roset entworfen hat.

Zeichnen, ohne den Stift abzusetzen - so lässt sich die elegante Linienführung des Designers Éric Jourdan treffend beschreiben. Kein Wunder: Jourdan liebt organische Formen und ist in einem Künstlermilieu aufgewachsen. So saß er schon früh mit seinem Vater, einem Architekten, gemeinsam am Zeichentisch.

Sofa "Okura" von Ligne Roset
© Ligne Roset

Bei "Okura" verbindet Jourdan eine geschwungene Schale mit einem voluminösen, weich gepolsterten Kern. Die "Okura"-Familie besteht aus einem Sessel, Zwei- und Dreisitzern sowie passenden Hockern. Das Gestell der Möbel ist jeweils aus Stahl gefertigt. Die Oberfläche ist hochglanzverchromt oder lackiert.

Preisbeispiel: Zweisitzer ab 2.640 Euro.

Zum Hersteller:
www.ligne-roset.de


Neu in Tipps & Trends