Unsere Partner

Bauhaus-Ausstellung in Berlin

Eine neue Sonderausstellung im Berliner Bauhaus Archiv erzählt mit 100 neuen Objekten von der Geschichte und dem Wirken des Bauhauses in Deutschland.

Zum Start der neu konzipierten Dauerausstellung zeigt das Bauhaus-Archiv in Berlin eine Auswahl von 100 Objekten in einer Sonderausstellung, die in den letzten zehn Jahren als Ankäufe oder Schenkungen in die Bestände der Berliner Bauhaus-Institution kamen.

Bauhaus-Ausstellung in Berlin
© Bauhaus Archiv

Die neu präsentierte "Sammlung Bauhaus" setzt klare Schwerpunkte, unter anderem auf die Gestaltung von Lebenswelten durch das Bauhaus oder die Bauhaus-Rezeption. Viele der Exponate wie das legendäre Gästebuch von Alfred und Thekla Hess oder die komplette Geburtstagsmappe für Walter Gropius mit kostbaren Arbeiten von Wassily Kandinsky oder Paul Klee waren bisher nur selten zu sehen. In der Sonderausstellung "100 neue Objekte" sind Architekturskizzen von Ludwig Mies van der Rohe sowie Zeichnungen und Holzschnitte von Lyonel Feininger vertreten, ein Fokus liegt auf Fotografien, die am Bauhaus entstanden oder von diesem beeinflusst wurden.

Die Sonderausstellung ist bis 25. Mai zu sehen.

Zum Museum:
www.bauhaus.de


Neu in Tipps & Trends