Unsere Partner

"Preis für Architektur in Deutschland 2014" im Architekturmuseum

Prämierte Bauten des vergangenen Jahres präsentiert das Deutsche Architekturmuseum (DAM) in seiner Ausstellung: "DAM Preis für Architektur in Deutschland 2014".

Für ihr Jahrbuch wählte die Jury des DAM 24 Beispiele aktueller Architektur in Deutschland und Bauten deutscher Architekten im Ausland aus. Das Spektrum reicht von der Umnutzung einer ehemaligen Tiefgarageneinfahrt in Essen bis zu einem Hochhaus für die Juristische Fakultät in Baltimore. Im dritten Stock zeigt das Museum nun alle ausgewählten Bauten in einer Ausstellung.

"Preis für Architektur in Deutschland 2014" im Architekturmuseum
© Florian Holzherr

Im Fokus steht die mit dem "DAM Preis für Architektur 2014" ausgezeichnete Schule am Arnulfpark in München vom Studio Hess Talhof Kusmierz. Das junge Büro hatte ein innovatives Konzept für die Münchener Grundschule entwickelt. Das Gebäude überzeugt sowohl mit seiner Architektur als auch mit seiner Lebensnähe. Es vermittelt mit seinem kleingliedrigen Maßstab Geborgenheit für die Kinder.

Die Ausstellung ist noch bis einschließlich 12. April zu sehen. Führungen finden immer samstags und sonntags um 14 Uhr statt.

Zum Museum:
www.dam-online.de


Neu in Tipps & Trends