Unsere Partner

Drehstuhl "Rival" von Konstantin Grcic für Artek

"Rival" heißt Konstantin Grcics neuester Streich für Artek. Der gepolsterte Drehstuhl bringt Stil ins Home Office.

Der drehbare Stuhl ist Grcics erstes Werk für den finnischen Traditionshersteller. Gemacht ist "Rival" für das Arbeitszimmer. Mit seinen Beinen aus massivem Birkenholz und den Birkenlamellen für Rücken- und Armlehnen nimmt der hölzerne Vierbeiner Bezug auf Arteks Tradition. Die Marke stellt seit 1935 Möbel aus heimischen Hölzern her.

Drehstuhl "Rival" von Konstantin Grcic für Artek
© Artek

Die Beine des Stuhls werden aus massivem Birkenholz gedrechselt. Eine Technik, die dem Holz eine beinahe kunststoffähnliche Optik verleiht. Bei den Arm- und Rückenlehnen hat Grcic hingegen mit Hilfe einer Lamellenoptik die Materialität des Birkenholzes betont.

"Rival" ist mit Klarlack, in Schwarz, Weiß und Rot erhältlich. Die Sitzschale kommt wahlweise in Grau, Weiß oder Rot. Der Schreibtischstuhl ist mit niedriger oder hoher Rückenlehne erhältlich. Der Preis: ab ca. 630 Euro.

Zum Hersteller:
www.artek.fi


Neu in Tipps & Trends