Unsere Partner

Farbenfroher Neubau der Wuppertaler Junior Uni

Weil das bisherige Provisorium jede Entwicklung blockierte, entstand in Wuppertal ein neues Gebäude für die Kinder-Uni der Stadt.

Nach der Schule Chemie, Biologie oder Physik "studieren" – das können Wuppertaler Kinder an der Junior Uni der Stadt. Die ist eine privat geführte Bildungseinrichtung, die nach fünf Jahren in einem provisorischen Gebäude ihre Heimat in einem inhaltlich wie architektonisch außergewöhnlichen Haus gefunden hat.

Farbenfroher Neubau der Wuppertaler Junior Uni
© Junior Uni Wuppertal

Entstanden ist dieses aus einem Entwurf der Architekten Hans Christoph Goedeking und Josef Johannes Niedworok am Schwebebahnhof Loher Brücke. Das neue Gebäude bringt eine farbig gegliederte Fassade mit, die schon aus der Ferne neugierig macht auf die Funktion des geschwungenen Baus. Im Innern warten ein großes Foyer und 18 Seminarräume auf einen regelmäßigen Unibetrieb und den Start des Wintersemesters.

Zur Junior Uni:
www.junioruni-wuppertal.de


Neu in Tipps & Trends