CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Leuchte "Poi'Poi" aus Porzellan

Die Berliner Designerin Cordula Kafka hat Leuchten aus Porzellan entworfen, die mit extravaganter Form bestechen.

Wie Perlen auf einer Schnur wirken die Elemente der Leuchte mit dem klangvollen Namen, die in kleiner Auflage im Atelier der Designerin in Berlin-Neukölln von Hand gefertigt wird.

Leuchte "Poi'Poi" aus Porzellan

Dabei gleicht keine Leuchte der anderen: Jede setzt sich aus einer variierender Zahl an kugel- oder ringförmigen Elementen zusammen, die zusammen hübsche minimalistische Skulpturen bilden.

"Poi'Poi" ist in weißem, durchscheinendem oder schwarzem Porzellan zu haben, weitere Farben sind in Planung. Die filigrane Leuchte kommt wahlweise mit seidenglänzener, glänzender oder matter Oberfläche und kostet ab ca. 130 Euro.

Mehr zur Designerin:
www.kafkadesign.de