Unsere Partner

Sideboard "CH825" wird bei Carl Hansen & Son neu aufgelegt

Anlässlich des 100. Geburtstags von Hans J. Wegner bringt Carl Hansen & Son das von dem dänischen Designer im Jahr 1958 entworfene Sideboard neu heraus.

Das "CH825" gehörte ursprünglich zu einer Serie von drei verschiedenen Sideboards, die nach Wegners Originalzeichnungen im Jahr 1959 auf den Markt gebracht worden waren.

Sideboard "CH825" wird bei Carl Hansen & Son neu aufgelegt
© Carl Hansen & Son

Die raffinierte Konstruktion und das elegante Design haben das Möbel zu einem begehrten Sammlerstück gemacht. Ab September 2014 wird es als Neuauflage wieder weltweit erhältlich sein. Hinter der schlichten Optik von "CH825" verbirgt sich eine hochentwickelte Konstruktion mit Rolltüren und doppelten Seiten- und Rückwänden, zwischen denen die Türen auf einem Schienensystem geführt werden und beim Öffnen verschwinden.

Beim Material hat sich Carl Hansen & Son für eine nachhaltigere Variante des Sideboards entschieden: Anstatt wie ursprünglich aus Palisander- und Teakholz wird "CH825" in der Neuauflage aus Walnuss- und Eichenholz gefertigt.

Eine weitere Änderung: Damit das schicke Möbel auch in Räumen mit Fußleisten bündig zur Wand stehen kann, wurden die Rahmen an Vorder- und Hinterseite um jeweils 2 cm eingerückt.

Das Designer-Sideboard ist wahlweise mit runden Beinen in Eiche bzw. Walnuss oder mit Edelstahlbeinen in Bügelform erhältlich.

Die Neuauflage von "CH825" ist 200 cm lang, 80,8 cm hoch und 49 cm tief. Der Preis: ca. 5.421 Euro.

Zum Hersteller:
www.carlhansen.com

Neu in Tipps & Trends