Unsere Partner

Berliner Designfestival DMY startet am Mittwoch

Am 28. Mai öffnet das größte deutsche Festival für Produkt- und Kommunikationsdesign wieder seine Tore. Neu in diesem Jahr: das Thema Social Design.

Vom 28.5. bis zum 1.6. präsentieren im geschichtsträchtigen Berliner Flughafen Tempelhof zahlreiche internationale Designer, Firmen und Hochschulen ihre Produkte, Prototypen und Materialinnovationen und geben Einsichten in die Entwicklungsprozesse und Konzepte, die zum fertigen Produkt geführt haben.

Berliner Designfestival DMY startet am Mittwoch
© Bernhard Ludewig

Gezeigt werden Arbeiten aus den Disziplinen Architektur, Möbel- und Produktdesign sowie Kommunikationsdesign. In Open Talks und Symposien kommen die Kreativen zu Wort und stellen sich den Fragen der Besucher.

Erstmals wird es in diesem Jahr auch eine Plattform zum Thema Social Design geben, bei der es Präsentationen, Vorlesungen, Diskussionen und Workshops rund um das Thema geben wird. Ebenfalls neu im Programm: der DMY Market, bei dem die Besucher ihre Lieblingsstücke direkt kaufen und mit nach Hause nehmen können.

Teil der Hauptausstellung werden wie in den letzten Jahren auch wieder die Einreichungen für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland sein, der als höchste Auszeichnung in den Bereichen Produkt- und Kommunikationsdesign gehandelt wird. Im Anschluss an die Ausstellung auf dem DMY Festival werden die Nominierungen für den Preis bekannt gegeben, der im Herbst verliehen wird.

Das DMY International Design Festival Berlin findet vom 28.5. bis 1.6. in Hangar 6 und 7 des Flughafens Tempelhof, Tempelhofer Damm/Paradestraße, in Berlin statt und ist der Höhepunkt der vom 26.5. bis 1.6. stattfindenden Berlin Design Week.

Tagestickets für das DMY Festival kosten zwischen 10 und 16 Euro. Der Festival-Pass, mit dem man an allen Festivaltagen Zugang zur zentralen Ausstellung erhält, kostet ca. 60 Euro.

Zur Veranstaltung:
dmy-berlin.com


Neu in Tipps & Trends