Unsere Partner

"Alexander Girard Collection" bei Vitra

Alexander Girard zählt zu den prägenden Figuren des amerikanischen Designs der 50er und 60er Jahre. Der Schweizer Hersteller Vitra bringt jetzt einige seiner Stücke als Neuauflage heraus.

Mit dabei: der "Colour Wheel Ottoman", den Girard im Jahr 1967 als Teil der Möbelkollektion "The Girard Group" entwarf. Mit der Kollektion an hochwertigen, kompakten Möbeln mit bunten Bezügen wollte Girard Individualität und Farbe in Wohn- und Büroräume bringen.

"Alexander Girard Collection" bei Vitra
© Vitra

Die Reedition des "Colour Wheel Ottoman" bei Vitra ist mit zwei unterschiedlichen Bezügen zu haben: Variante Nummer eins ziert ein Muster aus zu einem Kreis zusammengesetzten Dreiecken in drei Farben. Bezug Nummer zwei besteht ebenfalls aus Dreiecken, die jedoch alle aus dem Stoff "Millerstripes" gearbeitet sind. Beide Variationen sind aus Stoffen von Maharam gemacht und in mehreren Farben erhältlich. Der "Colour Wheel Ottoman" kostet in der abgebildeten Variante ca. 1.474 Euro.

Neben dem "Ottoman" hat Vitra auch den "Splayed Leg Table", den "Hexagonal Table", die "Environtmental Enrichment Panels", die "Graphic Print Pillows" und die "Wool Blankets" mit in die "Alexander Girard Collection" aufgenommen.

Zum Hersteller:
www.vitra.com


Neu in Tipps & Trends