Unsere Partner

Sitzhocker "Circus" bei Normann Copenhagen

Manege frei für "Circus", den neuen Sitzhocker bei Normann Copenhagen. Mit seinem zweifarbigen Patchwork erinnert der Pouf tatsächlich an das Dach eines Zirkuszeltes.

Der Bezug des adretten Möbels ist aus einem Textilstoff gearbeitet, der in den Grundtönen Grün, Rot, Blau und Grau erhältlich ist. Dabei bilden stets zwei Nuancen des jeweiligen Farbtons das hübsche Patchworkmuster.

Sitzhocker "Circus" bei Normann Copenhagen
© Normann Copenhagen

"Circus" stammt aus der Feder des dänischen Designers Simon Legald, der sich bei dem Entwurf von traditionellen orientalischen Sitzkissen inspirieren ließ.

Der neue Hocker bei Normann Copenhagen ist aus zwei Schaumstoffen gearbeitet: Ein Hartschaum im unteren Teil macht "Circus" stabil, ein weicher Schaum im oberen Teil soll Sitzkomfort bringen.

"Circus" ist in zwei Größen wahlweise mit einer Sitzfläche von 46 x 46 cm bzw. 65 x 65 cm erhältlich. Er kostet in der kleinen Version ca. 400 Euro, die große Variante kostet ca. 535 Euro.

Zum Hersteller:
www.normann-copenhagen.com


Neu in Tipps & Trends