Unsere Partner

"Bowl Shelf" erweitert String-Regalsystem

Mit dem "Bowl Shelf" erweitert der schwedische Hersteller String seinen Regalsystem-Klassiker um ein praktisches Aufbewahrungsmodul.

Das neue Regalelement besteht aus drei zusammenhängenden Wannen, die aus weißem Kunststoff gefertigt sind und sich perfekt in das modulare System der hübschen String-Regale integrieren lassen. Das "Bowl Shelf" ist etwa als Aufbewahrung für Bastelmaterial, Küchenutensilien oder als Blumenbehältnis einsetzbar.

"Bowl Shelf" erweitert String-Regalsystem
© String Furniture AB

Entworfen hat das neue Modul das schwedische Designerduo Björn Dahlström und Anna von Schewen. Die beiden Designer hatten 2013 bereits einen Klapptisch zum String-System beigesteuert.

Den Grundstein für das String-Regalsystem, das mittlerweile zu den Klassikern schwedischen Möbeldesigns zählt, hatte im Jahr 1949 der schwedische Architekt und Designer Nisse Strinning gelegt. Seit der Einführung hat sein Regalsystem mehrere Erweiterungen erhalten und wurde mehrfach mit internationalen Preisen ausgezeichnet.

Der "Bowl Shelf"-Einsatz kostet ca. 102 Euro.

Zum Hersteller: www.string.se


Neu in Tipps & Trends