Unsere Partner

Luxushotel "The Chedi Andermatt"

Am Fuße des Gotthard-Massivs hat Stararchitekt Jean-Michel Gathy mit seinem Team ein 5-Sterne-Superior-Hotel gebaut. Der noble Bau gilt als das teuerste und luxuriöseste Hotel in den Alpen.

"The Chedi Andermatt" verknüpft den Charme traditioneller alpiner Bauweise mit moderner, innovativer Gestaltung und asiatischen Elementen. Der aus mehreren Häusern bestehende Komplex setzt auf alpenländische Akzente mit Satteldächern und Gauben sowie regionale Baustoffe wie Holz und Stein.

Luxushotel "The Chedi Andermatt"
© The Chedi Andermatt

Die traditionellen Elemente werden verknüpft mit modernen Gestaltungskonzepten. So ist die Innenarchitektur von offenen Grundrissen geprägt, die Wohnen, Schlafen und Baden verschmelzen lassen.

Auch bei der Einrichtung der Bäder entschied man sich für eine hochwertige Ausstattung. So stammen die Badarmaturen und Waschtische der Zimmer aus der Kollektion Axor, die Stardesigner Philippe Starck für den Badhersteller Hansgrohe gestaltet hat.

Luxushotel "The Chedi Andermatt"
© The Chedi Andermatt

Weiterhin beeindruckt die Luxusresidenz, die neben Hotelzimmern auch verschiedene zum Verkauf stehende Wohneinheiten beherbergt, mit sieben Restaurants und Bars, einem 35 Meter langen Pool und einem weitläufigen Wellness-, Beauty- und Fitnessbereich auf 2.400 Quadratmetern.

"The Chedi Andermatt" wurde von der internationalen Hotelgruppe GHM in Auftrag gegeben und ist Auftakt für ein touristisches Großprojekt, bei dem auf 1,46 Quadratmetern ein exquisites Resort in der Alpengemeinde entstehen soll. Insgesamt verfügt das Hotel über 169 Zimmer, Suiten und Residenzen.

Zum Hotel:
www.thechedi-andermatt.com/de


Neu in Tipps & Trends