Unsere Partner

Beistelltisch "Alburni" bei Ligne Roset

Mit Eichenfurnier belegt und einem schlanken schwarzen Gestell ausgestattet, kommt der Beistelltisch "Alburni" von Ligne Roset natürlich und filigran daher.

Die Platte des edlen Tischchens ist mit einem Eichenfurnier belegt, das mit einem Schnitt quer zur Stammachse gewonnen wird und so einen Querschnitt durch den Baum zeigt. Dadurch kommt das fein strukturierte Holz voll zur Geltung und zeigt sogar die Jahresringe des Baumes.

Beistelltisch "Alburni" bei Ligne Roset
© Ligne Roset

Entworfen wurde "Alburni" vom italienischen Designerduo Paolo Lucidi und Luca Pevere, die ihn mit einem schwarz lackierten Gestell, einer MDF-Platte und dem besagten Eichenfurnier ausstatteten.

Der Beistelltisch ist in zwei Größen mit einem Durchmesser von 50 bzw. 60 cm und einer Höhe von 40 bzw. 32 cm erhältlich. "Alburni" kostet 582 Euro in der niedrigen und 538 Euro in der hohen Variante.

Zum Hersteller:
www.ligne-roset.de


Neu in Tipps & Trends