Unsere Partner

Ausstellung "Luginsland. Architektur mit Aussicht" in Basel

Der Aussichtsarchitektur als Bautypus widmet das Schweizerische Architekturmuseum mit "Luginsland. Architektur mit Aussicht" bis März eine eigene Ausstellung.

Die Baugattung Aussichtsarchitektur entstand im Zuge der touristischen Erschließung der Landschaft im 19 .Jahrhundert und hat in den letzten Jahren in verschiedenen Ländern und Kontinenten erneut an Bedeutung gewonnen. Zum einen entstehen Aussichtsbauten als Besucherplattformen über innerstädtischen Plätzen und dienen damit nicht nur der Schaulust, sondern auch dem Standortmarketing, zum anderen erlangen die Türme im Sinne eines ökologischen Interesses an der Natur neue Bedeutung. Eine Auswahl zeigt nun das Schweizerische Architekturmuseum in der Ausstellung "Luginsland. Architektur mit Aussicht".

Ausstellung "Luginsland. Architektur mit Aussicht" in Basel
© Jürgen Mayer

Auswahlkriterium ist dabei zunächst die architektonische Qualität, wobei es sich beim Gezeigten nicht nur um Türme, sondern auch um Plattformen oder Kleinarchitekturen handeln kann. Spezielles Augenmerk gilt dabei touristisch inszenierten Landschaften wie den Nasjonale Turistveger in Norwegen oder der Ruta del Peregrino in Mexiko. Die Ausstellungsarchitektur stammt von Holzer Kobler Architekturen.

Zu sehen ist "Luginsland" bis einschließlich 9. März.

Zum Museum:
www.sam-basel.org


Neu in Tipps & Trends