Unsere Partner

Esstisch "E8" aus Eichenholz bei Zeitraum

"E8" heißt dieser schlanke Esstisch aus der Feder von Designer Mathias Hahn, benannt nach der Postleitzahl "East 8" seines einstigen Wohnortes in London.

Das Vorbild für "E8", den neuen Esstisch von Zeitraum, stand jahrelang in der Küche seines Designers Mathias Hahn: ein provisorisch aus unterschiedlichen Hölzern zusammengebauter Tisch aus der Nachkriegszeit – schmal, lang und mit Überhängen. Sein Format überzeugte Mathias Hahn so sehr, dass er es für einen eigenen Entwurf übernahm. Das Ergebnis heißt "E8", benannt nach der Postleitzahl seines damaligen Wohnortes in London.

Esstisch "E8" aus Eichenholz bei Zeitraum
© ZEITRAUM

"E8" tanzt durch seine geringe Tiefe, Länge und extremen Überhänge an den Enden aus der Reihe. Sämtliche Oberflächen sind farbig, mit Ausnahme der Oberseite der Tischplatte. "Durch den Kontrast von Farbe und Holz wird die Tischoberseite zur zweidimensionalen Fläche und gleichsam ihr Charakter als Gebrauchsfläche unterstrichen", so der Designer.

Gemacht ist das Möbel aus massivem Eichenholz. Die Unterseite und das Gestell des Tisches sind farbig gebeizt, die Tischplatte bleibt stets im Urzustand.

Zum Hersteller:
www.zeitraum-moebel.de


Mehr zum Thema