Unsere Partner

Mauern üben mit dem "Mauerspiel"

Planen Sie, im kommenden Herbst ihren Garten mit einer Trockenmauer zu verschönern? Potenzielle Maurermeister können mit dem "Mauerspiel" schon mal üben.

Witzige Wohnobjekte Marke Eigenbau und Übungsmauern für den eigenen Garten kann man mit dem "Mauerspiel" auftürmen. Die verschieden geformten Hartholzteile trainieren Geschick und Geduld und sehen durch die unterschiedliche Färbung des naturbelassenen Holzes schön aus.

Mauern üben mit dem "Mauerspiel"
© Lessing Produktgestaltung

Jedes Spiel wird per Hand gefertigt, der Inhalt besteht aus etwa 60 bis 70 Holzklötzchen mit amorphen Kanten, die sich aneinander schmiegen und durch ihre Ecken und Rundungen, Aussparungen und Kurven tolle Bauwerke möglich machen. Und das ganz ohne Mörtel.

Zu haben ist das "Mauerspiel" in einer dekorativen Holzkiste. Sein Preis: ca. 68 Euro.

Zum Online-Shop (Beispiel):
www.magazin.com


Neu in Tipps & Trends