Unsere Partner

Energieplus-Haus steckt Stromüberschuss ins Elektroauto

Das Energieplus-Haus von SchwörerHaus produziert mehr Strom als seine Bewohner verbrauchen. Der Überfluss fließt ins Elektroauto. Wie das geht, kann man sich ab sofort in Seevetal-Helmstorf bei Hamburg ansehen.
Energieplus-Haus steckt Stromüberschuss ins Elektroauto
© SCHÖNER WOHNEN

Dieses Haus hat nicht nur eine positive Energiebilanz, das Energieplus-Haus von Fertighaushersteller Schwörer produziert einen echten Strom-Überschuss. Verantwortlich dafür ist neben der isolierenden Bauweise und Wärmerückgewinnung die großflächige Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. Die wandelt über das Jahr gerechnet mehr Sonnenlicht in Strom um als die Bewohner für Heizung, Warmwasser und Haushaltsstrom benötigen.

Mit dem Überschuss könnte der Elektroroller des Herstellers 6.823 km fahren, das von Schwörer vorgestellte Elektroauto von Sirri Karabag etwa 2.000 Kilometer. Und so legen uns die Fertighaus-Experten gleich das passende Fortbewegungsmittel zum sparsamen Haus ans Herz. Was für eine tolle Idee!

Natürlich sind Haus- und Autokauf keine gegenseitige Bedingung. Wer möchte, bekommt bei Schwörer aber beides aus einer Hand.

Bezeichnendes Merkmal des Musterhauses ist die Klinkerfassade traditioneller norddeutscher Häuser. Das über den Giebel und eine Hausseite hinausragende Dach erweist sich als praktischer Wind- und Wetterschutz sowohl für die Terrasse als auch für den Eingangsbereich. Gedacht ist das 150 Quadratmeter große Energieplus-Haus für eine vierköpfige Familie.

Wie alle modernen, energiesparenden Gebäude ist auch Schwörers Energieplus-Haus nicht ohne seine wärmegedämmte und winddichte Gebäudehülle denkbar. Basis ist laut Hersteller das Konstruktionsprinzip des Schwörer-Wärme-Direkthauses ISO+. Vor Zugluft schützt eine alle Bauteile umfassende Luftdichtheitsebene in der Außenwand. Eine kontrollierte Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung stellt dabei die Versorgung der Bewohner mit Frischluft sicher.

Ansehen und probefahren kann man Haus und Elektroauto im norddeutschen Seevetal-Helmstorf.

Zum Haus auf der Website von SchwörerHaus:
www.schwoererhaus.de


Neu in Tipps & Trends