Unsere Partner

Kommode "Training Dresser"

Tolles Gestaltungselement nicht nur für das Kinderzimmer: Der "Training Dresser" von Peter Bristol ist eine klar sortierte Kommode und sieht sehr lässig aus.
Kommode "Training Dresser"
© Peter Bristol

Na, in welcher Schublade verstecken sich wohl die Hosen, wo die Shirts und wo die Socken? "Traning Dresser" des amerikanischen Designers Peter Bristol macht kein Geheimnis aus seinem Inhalt. Im Uhrzeigersinn entdecken wir hier Socken, Hosen, Shirts und Unterwäsche. Macht Sinn, ist wunderbar ungewöhnlich und ein tolles Gestaltungselement in der Wohnung.

Ursprünglich hat Designer Bristol seinen "Traning Dresser" für das Kinderzimmer gemacht. Das plakative Möbel kommt allerdings auch bei großen Kindern bestens an und so stellt sich auch bei erwachsenen "Traning Dresser"-Besitzern künftig nicht mehr die Frage, wo sich das verflixte Lieblings-T-Shirt bloß versteckt hält.

"Training Dresser" besteht aus Massiv- und aus Schichtholz. Seine Front ist lackiert, im Inneren der Schubladen wird die natürliche Holzfarbe sichtbar. Die schicke Kommode kann direkt beim Designer bestellt werden und kostet ca. 1.198 Euro.

Zum Hersteller:
www.peterbristol.net


Neu in Tipps & Trends