Unsere Partner

Ikea kooperiert mit Swedish House Mafia: Neue Kollektion "Obegränsad"

Heimisches Musikstudio mit Schreibtisch, Laptop und Musikboxen
Alles auf einen Blick: Mit "Obegränsad" wird das Zuhause zum heimischen Studio im zeitlosen Chic.
© Inter Ikea Systems B.V.
In Zusammenarbeit mit den Musikern von Swedish House Mafia hat Ikea die Kollektion "Obegränsad" entwickelt. Entstanden sind clevere Einrichtungslösungen, die Musikbegeisterte mit funktionalem Design unterstützen.

Getreu dem Ansatz der Möbelschweden stehen bei "Obergränsad" kostengünstige Alternativen für leidenschaftliche Musiker:innen und jene, die es noch werden wollen, im Mittelpunkt. Zum Musikmachen, produzieren oder einfach nur hören. In zeitlosem Schwarz und fein aufeinander abgestimmt findet die Kollektion im heimischen Studio ebenso Platz wie im Wohn- oder Arbeitszimmer.

Das Herzstück der Kollektion: Ein an die Bedürfnisse von Produzent:innen angepasster Schreibtisch, der neben einer ausziehbaren Ablage und einer großzügigen Tischplatte durch abnehm- und verstellbare Lautsprecherständer ergänzt wird. Offene Regale – unter anderem eine Neuauflage des Ikea-Klassikers "Kallax" – bieten Platz für Vinylplatten, dazu gibt's einen Plattenspieler.

Schwarzes Regal mit Vinylplatten und Plattenspieler
Mit "Obergränsad" feiert der Plattenspieler sein designstarkes Comeback
© Inter Ikea Systems B.V.

In Anlehnung an die eindrucksvollen Lichtshows von Swedish House Mafia, einem Projekt der schwedischen DJs Axwell, Steve Angello und Sebastian Ingrosso, nimmt Ikea auch drei Wand-, Steh- und Tischleuchten, teils mit speziellen Lichtprogrammen, dauerhaft ins Programm auf.

Die Produkte der "Obergränsad"-Kollektion sind ab dem 1. Oktober in den Ikea Einrichtungshäusern erhältlich. www.ikea.de

Mehr zum Thema