Unsere Partner

Trends in Kunsthandwerk und Design: MK&G-Messe in Hamburg

Austellungsräume des Museums für Kunst & Gewerbe in Hamburg mit Besucher:innen und Exponaten
© MK&G
Das Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe (MK&G) blickt von 23.11 bis 27.11. auf Trends im zeitgenössischen Kunsthandwerk. Mit dabei: eine neue Ausstellung und ein Talk mit SCHÖNER WOHNEN.

Parallel zur Hamburger MK&G-Messe über Trends im Kunsthandwerk startet das Museum für Kunst und Gewerbe seine Ausstellungsreihe "Contemporary Craft" mit Unikaten der südkoreanischen Keramikerin Young-Jae Lee (bis zum 23. April 2023).

Dabei stellt das Museum die neuesten Trends im zeitgenössischen Kunsthandwerk vor, darunter junge und renommierte Positionen, internationale Strömungen und frische Perspektiven aus vielen gestalterischen Disziplinen wie zum Beispiel Keramik, Glaskunst und Schmuckdesign.

Daneben gibt es weitere Pop-Up-Ausstellungen und Veranstaltungen – von denen wir Ihnen eine besonders ans Herz legen möchten: einen Talk mit zwei unserer Kolleginnen.

Judith Schüller (links) und Gunda Siebke.
Judith Schüller (links) und Gunda Siebke.
© SCHÖNER WOHNEN

Was verbindet und unterscheidet Design, Handwerk und Kunsthandwerk? Welche Rolle spielt Kunsthandwerk in Zukunft noch?

Über diese und andere Fragen sprechen Erika Pinner, Sammlungsleiterin Kunstgewerbe und Design im MK&G, Judith Schüller, Chief Creative Director bei SCHÖNER WOHNEN und Gunda Siebke, Head of Design bei SCHÖNER WOHNEN am 24. Novemver von 19 bis 20 Uhr im Freiraum des MK&G.

An diesem Abend ist die MK&G-Messe bis 21 Uhr geöffnet.

Der Eintritt ist frei.
www.mkg-hamburg.de

Mehr zum Thema