Unsere Partner

Schreibtisch "FH3605" von Arne Jacobsen bei Fritz Hansen

Ein Schreibtisch mit Holtplatte und Chromebeinen steht mit einem Lederstuhl vor einer großen, grünen Glasfront
Zeitlos-modern: Durch eine offene Silhouette schmeichelt der Tisch auch kleinen Räumen.
© Fritz Hansen
Fritz Hansen bringt Schreibtisch "FH3605" nach einem Entwurf von Designikone Arne Jacobsen in die Produktion und liefert damit ein funktionales Büromöbel in zeitlosem Design.

Arne Jacobsens Entwurf aus dem Jahr 1955 ist geprägt von einer minimalistischen Linienführung in skandinavischer Tradition. Durch seinen gegensätzlichen Materialmix aus warmem Holz und glänzendem Stahl erzeugt der schlichte Tisch Spannung fürs Auge, bleibt dabei aber immer zurückhaltend und elegant. Übrigens hat Hersteller Fritz Hansen die Reedition lediglich sanft überarbeitet und ihre Maße auf heutige Bedürfnisse angepasst. Und so zeigt sich wieder einmal: Gutes Design kennt kein Alter!

Auf der Tischplatte aus schwarz gebeizter Esche liegen Bücher; eine Schublade ist unter der Tischplatte angebracht
Perfekter Ordnungshelfer fürs Home Office: Unter der Arbeitsplatte versteckt sich eine Schublade – somit ist alles Wichtige stets griffbereit.
© Fritz Hansen

Der Arbeitstisch kommt wahlweise mit einer Tischplatte aus warmen Walnussfurnier oder schwarz gebeizter Esche; die Tischbeine sind als verchromte oder schwarz pulverbeschichtete Stahlbeine erhältlich. Somit zitiert der "FH3605" in seinen Materialien den dazugehörigen Drehstuhl "3217".

Maße: 72cm x 152cm x 80cm 
Preis: ab ca. 2.440 Euro

Zum Hersteller: fritzhansen.com

Mehr zum Thema