Unsere Partner

Ausstellung "New Normals“ mit Konstantin Grcic

"Bell Chair" von Konstantin Grcic
„Bell Chair“ von Konstantin Grcic für Magis: eine moderne und nachhaltige Neuinterpretation des Monoblocs aus den 70er Jahren
© Konstantin Grcic, New Normals, 2021, Foto: Florian Böhm
Das Haus am Waldsee in Berlin zeigt in der Ausstellung "New Normals" (ab 21. Januar ) Konstantin Grcics bisheriges Werk und eigens geschaffene Objekte als Rückschau und Zukunftsperspektiven gleichermaßen.

Grics futuristisch wirkende Stühle, Sessel, Tische, Leuchten, Regale und andere Objekte demonstrieren seit etwa 30 Jahren: Zukunft kann nicht gewusst werden – wohl aber gestaltet. Industrielle Objekte für den Alltag wie die mobile Leuchte "Mayday" (1999) und "Chair One" (2004), ein Stuhl bestehend aus einer aus Aluminium gegossenen Gitterstruktur auf einem Betonfuß, avancierten zu weltberühmten Klassikern des Designs.

Für die Berliner Ausstellung schafft der Designer aus alltäglichen Gegenständen und eigens gestalteten Objekten vielfältige, utopische wie dystopische Zukunftsperspektiven – "New Normals“. Bereits heute finden sich in unserem Alltag Objekte wie das Smartphone und Rituale, die für uns selbstverständlich, für Betrachtende aus der Vergangenheit jedoch unerklärbar erscheinen. So werden sich auch in Zukunft neue Realitäten mit angepassten Verhaltensweisen etablieren.

"Stool Tool" von Konstantin Grcic für Vitra in orange
"Stool Tool" von Konstantin Grcic für Vitra vereint Tisch und Stuhl in einem cleveren Möbelstück
© Konstantin Grcic, New Normals, 2021, Foto: Florian Böhm

"New Normals" eröffnet spekulative Vorstellungen einer Zukunft, in der eine neue Art des Zusammenlebens und -arbeitens möglich scheint. Betrachter:innen werden mit ihren eigenen Vorstellungen von Zukunft konfrontiert und ihr Blick auf die Gegenwart und deren Gestaltung geschärft. Mit der Schau setzt sich eine, schon 2007 gestartete Serie über herausragende Architektur und inspirierendes Designs im Haus am Waldsee in Berlin fort. www.hausamwaldsee.de

Hier zu sehen:

"Bell Chair" von Konstantin Grcic für Magis vereint Design, Preis, Funktionalität und Nachhaltigkeit. Er besteht aus recyceltem Polypropylen und kann wiederum selbst recycelt werden. Hinzu kommt ein ausgefeiltes Logistikkonzept des Herstellers ohne Verpackungsmüll. In drei Farben erhältlich. Preis: 75 Euro. www.magisdesign.com

"Stool Tool" von Konstantin Grcic für Vitra ist Hocker, Tisch, Stuhl oder praktischer Tritt, stapelbar und darf nach drinnen oder draußen. In drei Farben erhältlich. Preis: 270 Euro. www.vitra.com


Neu in Tipps & Trends