CROSSMEDIA
WERBEPARTNER
Stoff mit Ostermotiv von Marimekko
Wer den Stoff "Rairai" von Marimekko hat, kann sich das Eiersuchen an Ostern sparen: Man kann sie gar nicht verfehlen.
Pop-up Store von Hay in Berlin
Möbelklassiker aus Dänemark kennt alle Welt. Hay aber zeigt, was modernes dänisches Design heute bedeutet. Wer sich davon selbst überzeugen möchte, schaut bei Marron in Berlin vorbei.
Der runde Esstisch ist wieder da!
Auf den letzten Möbelmessen waren im Vergleich zu den Vorjahren besonders viele große runde Esstische zu sehen. So auch "Tobu" aus Holz und Stahl.
Porzellanmanufaktur Royal Delft mit neuer Linie
Die altehrwürdige Porzellanmanufaktur Royal Delft hat Nachwuchs bekommen. Der präsentiert sich ganz modern in schlichter Form, aber mit traditionellen Dekor-Elementen im Delfter Blau-Weiß.
Leuchte "Väster" im Sixties-Design
Ikeas neuer Stern am Leuchtenhimmel heißt "Väster". Die schicken Kugeln machen sich gut über dem Esstisch und sehen als Solist oder in der Gruppe schick aus.
Wiege mit Schaukelstuhl kombiniert
Ontwerpduo vereinte das Naheliegende und fertig war "Rockid", ein Mischwesen aus Schaukelstuhl und Baby-Wiege.
Roche Bobois eröffnet Showroom in Hamburg
Die französische Marke Roche Bobois hat im Hamburger Stilwerk ihren dritten Showroom in Deutschland eröffnet. Service-Tipp: Auf Wunsch kommen die Einrichtungsberater der Franzosen auch nach Hause.
Sofa "Gordon" mit hoher Rückenlehne
Nur Fliegen ist schöner, heißt es bei Walter Knoll. Gemeint ist das neue Sofa des Polsterspezialisten mit Namen "Gordon".
Leuchte im Edelstein-Look
Man denke an eine Perle aus geschliffenem Glas. Farbig, größer und von innen beleuchtet - das ist "Plass", die neue Leuchte von Foscarini.
Hocker mit praktischem Fach
Feuerholz, Bücher, Zeitschriften, Handtücher - es gibt fast nichts, das sich nicht im Fach von "The Log Bench" verstauen ließe. Der Hocker kommt aus Kanada und ist gleichzeitig Sitzmöbel, Ablage und Transportkiste.
Extrem flacher Klappstuhl "Fläpps"
Zusammengeklappt ist der Klappstuhl "Fläpps" vom Design-Studio Ambivalenz lediglich 18 Millimeter flach. Aufgeklappt ist er ein vollwertiger Freischwinger mit tollen Designs.
"Go" ist Regal oder Beistellmöbel
Markant schräg gestellte Beine sind das Markenzeichen der "Go"-Familie von Vitamin Design. Und auch die jüngsten Mitglieder, variable Regalelemente in verschiedenen Größen, leisten flotte Beinarbeit.
Sofa "Chocolat" von Bretz
"Chocolat" hört sich nicht nur lecker an, das Sofa sieht auch so aus. Bretz hat seinem neuen Polstermöbel eine Struktur verpasst, die an eine Tafel Vollmilchschokolade erinnert.
Minimalistische Schreibtisch-Serie bei Ikea
Auch gerade mit Sortieren beschäftigt? Ikea hat da etwas Passendes: das neue Ordnungssystem "Kvissle" aus Stahl und Kork für den Schreibtisch.
Leuchte aus Pappkarton-Streifen
Kleine, große und riesengroße Leuchten produziert das junge niederländische Label Graypants. Der Clou: Das gesamte Sortiment wird aus schlichter, filigran verarbeiteter Wellpappe hergestellt.
Outdoor-Serie von Stefan Diez
"Tropez" ist ein legeres Outdoor-Sofa mit Design-Anleihen an die 20er Jahre. Gestaltet hat es Designer Stefan Diez für Gandia Blasco.
Walter Knoll eröffnet Showroom in Hamburg
Ab sofort kann man im Hamburger Stilwerk Sofas probesitzen und die gesamte Kollektion in Augenschein nehmen. Unser Ausprobier-Tipp: das brandneue Sofa "Gordon" nach dem Design von EOOS.
Outdoor-Bank mit Dach
Schöner Neuzugang aus Frankreich für den nahenden Frühling: Vor Wind und Sonne geschützt turteln kann man im "Armchair Outdoor Illu". Die kleine Bank bringt nämlich Seitenwände und Dach gleich mit.
Design-Futterhaus für Vögel
Alle sehnen die ersten warmen Tage des beginnenden Frühlings herbei. Bevor es so weit ist, servieren wir den wintermüden Vögeln auf der Terrasse noch schnell ein paar Körner - in "Dish of Desire".
Sammelmappen "Plissé" von Hay in Leuchtfarben
"Plissé" ist eine bildhübsche Mappe in klassischer Akkordeon-Form, die jeden Schreibtisch verschönert. Warum? Weil sie uns bei jedem Öffnen mit kräftiger Farbe erfreut. Es gibt sie in drei Größen.
Beistelltische "Colour Wood" von Scholten & Baijings
Scholten & Baijings sind die derzeitigen Shootingstars der Design-Szene und wahre Meister, wenn es um aufregende Farbkombinationen geht. Jetzt kommen drei Beistelltische aus farbigem Furnierholz von ihnen auf den Markt.
Dieser "Farbkasten" ist ein Hocker
"Farbkästen" sind unterschiedlich große Boxen mit Deckel. Der Clou: Sie bestehen aus Holzplatten, die mit farbigem Leim verbunden sind.
Buchstütze "Nordwand" aus Beton
Beton ist "in". Wer sich nicht gleich ein Möbel aus Beton zulegen möchte, fängt mit dieser kleinen Buchstütze an. "Nordwand" heißt sie und ist von Designer Jochen Korn.
Bank "Wood" von Feld mit Polster
Die belgische Möbelmanufaktur Feld hat ihrer Bank "Wood" ein Polster geschenkt. Davor mochte man schon nicht mehr aufstehen. Jetzt erst recht nicht.
Wanddeko und Klappstuhl in einem
"Chaise Etiquette" ist ein Klappstuhl, der sich so flach zusammenfalten lässt, dass er nach dem Essen als Deko an die Wand kommt.
Modulküche aus Edelstahl von Vipp
Eine Küche zum Treteimer nennt Vipp, dänischer Hersteller für Küchen- und Badezimmerzubehör, seine neue Produktentwicklung. Wir meinen: Ob mit oder ohne Eimer, diese Modulküche aus Edelstahl sieht total schick aus.
"Polaboy" vereint Bild und Leuchte
Polaroids sind Momentaufnahmen, gespickt mit Erinnerungen an diesen einen, besonderen Augenblick. Den schönsten Motiven bietet "Polaboy" des Hamburger Duos Lightboys nun einen standesgemäßen Rahmen.
Mode-Label Baldessarini und WMF stellen Kaffee-Vollautomaten vor
Maskulin, edel, luxeriös: So stellt WMF seinen neuen Vollautomat in der Edition "Baldessarini" vor. Die Kaffeemaschine soll nicht nur auf Knopfdruck Kaffee kochen, sondern auch Mode mit Küchen-High-Tech verbinden.
Schöne Idee: Hängegarderobe aus 20 Kleiderbügeln
Die italienische Produktdesignerin Alice Rosignoli bringt einfache Holzkleiderbügel zu neuen Ehren. Kombiniert mit schwarzer Schnur und einigen Kleidungsstücken sieht "20 Hangers" aus wie eine Installation.
Nest aus Ikea-Leuchte "Löbbo"
Selbermach-Ideen mit Ikea finden sich bei so genannten Ikea-Hackern. Die Ikea-Rebellen haben eine Menge Spaß dabei, Originale zu verfremden und ihnen eine neue Identität zu geben. Etwa wie ein Nest, das leuchtet.

Seiten