Crossmedia Werbepartner

Wand-Schreibtisch "Rail" von Menu

Wandschreibtisch an der Wand mit Stuhl davor
© Menu
Neues Jahr, neues Homeoffice - aber kaum Platz zur Verfügung? Dank des Wandschreibtisches "Rail" von Menu ist das kein Problem.

Der japanische Designer Keiji Ashizawa entwarf Wand-Schreibtisch "Rail" für das Skandi-Label Menu. Aufgrund seiner kompakten Maße eignet er sich auch für extraschmale Homeoffice-Winkel im Wohn- oder Schlafzimmer, nimmt luftig und leicht an der Wand befestigt kaum Raum ein und passt sich dank seiner Eichenplatte und dem schlichten Stahlrahmen fast jedem Einrichtungsstil an.

Praktisch: Neben seiner Funktion als mobiler Arbeitsplatz kann "Rail" in seinen Pausen auch als Regal für Bücher oder Deko genutzt werden. Preis: ca. 300 Euro. www.menuspace.com

Weitere Themen:
Schlaue Helfer fürs Homeoffice
Ordnung im Homeoffice: Unsere 12 besten Tipps
Konzentriertes Arbeiten im Homeoffice - so so geht's

Wand-Schreibtische an der Wand mit zwei Stühlen davor
© Menu

Mehr zum Thema