CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Bett "Friday Night" von Zeitraum

Das neue Bett von Zeitraum hört auf den Namen "Friday Night" – und macht einem das länger aufbleiben verdammt schwer.

Freitagnacht – das heißt für viele: Ausgehen, tanzen, lange aufbleiben … Wäre da nur nicht das neue Bett "Friday Night" von Zeitraum. Das zieht uns mit seinem gelassenen und gemütlichen Design so unweigerlich in seine Richtung, dass wir gar nicht anders können, als es uns auf und in ihm bequem zu machen.

Bett "Friday Night" von Zeitraum

Besonders die geschwungene Rückenlehne, die nahtlos vom Kopfteil bis zum Boden geht, hat es uns angetan, verleiht sie dem Bett doch Ruhe und Anmut. Die nach innen versetzten Füße am unteren Ende erwecken zudem den Eindruck, das Bett würde in der Luft schweben. "Friday Night" wird, wie sollte es anders sein, aus Massivholz gefertigt und ist in sechs unterschiedlichen Breiten zu haben.

Preis auf Anfrage.

www.zeitraum-moebel.de

Weitere Themen:
Schlafzimmer – typische Einrichtungsfehler
Puristische Betten
Gut einschlafen: Tipps für erholsamen Schlaf