"Viva Magenta" ist Pantone-Farbe des Jahres 2023

Eine purpurrote Schüssel in einem pinken Regal vor einer weißen Wand
Die Pantone-Farbe des Jahres 2023 ist "Viva Magenta". Sie soll für Mut, Furchtlosigkeit, Optimismus und Freude stehen.

Letzteres schenken auch die Möbel und Accessoires aus dem SCHÖNER WOHNEN-Shop. Die Wandregalmodule hier kommen von Montana
© Montana
Das Pantone-Farbinstitut hat die Farbe des Jahres 2023 bekannt gegeben. Die Wahl fiel auf "Viva Magenta". Interior-Fans und Farbmutige sollten im kommenden Jahr zu pinken Möbelbezügen, Vorhängen oder Wandfarben greifen.

Artikelinhalt

In Sachen Farbtrends wird es im kommenden Jahr knallig: Das Pantone Color Institute hat "Viva Magenta" als Farbe des Jahres 2023 auserkoren – einen kräftigen purpurroten Farbton an der Grenze von warmem Pinkrot und kühlem Violett.

Pinke Wand neben einem Fenster, in die ein Kamin integriert sind. Auf einem Board stehen Vasen und Schalen in Weiß und Schwarz
Wow! An dieser Wand im Farbton "Leather" (www.littlegreene.de) bleibt der Blick sofort hängen. Dazu passt die nudefarbene Stehleuchte "Triangle" (www.hkliving.nl)
© Little Greene

Das Pantone-Institut definiert Trends

Pantone gilt als weltweit führender Anbieter von Farbstandards. Das Designhaus hat großen Einfluss auf die Farbwahl der großen Mode- und Interieurhersteller:innen – inklusive Stoffdesigner:innen und Inneneinrichter:innen. Und was Pantone einmal im Jahr als Farbe für die kommende Saison auswählt, wird mit sehr  großer Wahrscheinlichkeit Trend. Nun also "Viva Magenta" für 2023.

Rosa gesprenkeltes Geschirr auf rubinrotem Tischläufer mit Gesteck aus granatapfelfarbenen Weihnachtskugeln
Pantones "Viva Magenta" sei Dank: Jetzt ist Mut zur Farbe und die große Farbfamilie der Rottöne gefragt.

Tipp: Im SCHÖNER WOHNEN-Shop finden Sie Wohnaccessoires in starken Farben.
© Rosenthal

"Viva Magenta" macht Hoffnung

Mitten in der Gleichzeitigkeit der Krisen, von Klimakatastrophe bis Krieg in Europa, haben die Farbexpert:innen von Pantone sich für eine hoffnungsvolle und fröhliche Nuance entschieden. "Viva Magenta", das auch unter dem Farbcode Pantone 18-1750 geführt wird, soll für "Mut, Furchtlosigkeit, Optimismus und Freude" stehen. Und setzt den Pantone-Kurs aus der jüngsten Vergangenheit fort. Auch die zuvor für das Jahr 2022 gewählte Trendfarbe "Very Peri"– ein eher softer Lilaton – passt bestens in die "Viva-Magenta"-Palette.

Einrichten und dekorieren mit "Viva Magenta"

Und wie richtet man nun ein mit dem Pantone-Magenta? Indem man der Farbe den optischen Vortritt gewährt. Accessoires und Möbel in Weiß beginnen vor einer Wand in Pink genauso zu strahlen wie eine weiße oder hellgraue Küchenfront, die von kräftigem Magenta umrahmt wird. Und auch Schwarz-Weiß-Fotografien und moderne Leuchten, die vor dieser Wandfarbe hängen oder stehen, werden von Pink effektvoll betont. Was außerdem passt? Die ganze weitere Farbfamilie der Rottöne.

"Viva Magenta" – Präsentation im Metaverse

Übrigens: Zum ersten Mal präsentiert Pantone die Farbe des Jahres dieses Mal im Metaverse oder besser – im Magentaverse, wie die Farbexpert:innen ihren Winkel der virtuellen Welt von Meta genannt haben. Weitere Infos gibt's unter pantone.de und im Metaverse.

Weitere Farbtipps können Sie hier im Video sehen:

Bunter Schrank vor grüner Wand
SCHÖNER WOHNEN


 

Mehr zum Thema