Unsere Partner

Hommage an die Handwerkskunst "Noble" Textilien von Museeum

Decke und Kissen von Museeum
"The Noble Cushion” und “The Noble Blanket" von Museeum
© Museeum
Wertschätzung der Handwerkskunst: Das liegt der jungen Interiormarke Museeum besonders am Herzen – und die erste Kollektion "The Noble" beweist das sehr eindrücklich.

Unter Museuum kommen Hersteller, Manufakturen und Handwerkskunst zusammen, um echte Kulturschätze sichtbar zu machen. Wie das gelingt? Durch simples Design, das Material und Handwerk genügend Raum zum Wirken lässt und traditionelle Handarbeit in den Fokus stellt.

Für die Decke "The Noble Blanket" etwa wird in einer der letzten vollstufigen Tuchfabrik in der bayerischen Oberpfalz feinste neuseeländischer Merino-Wolle gefärbt, gesponnen und verwoben. Die Kissenschnitt-Borten von "The Noble Cushion" entstammen einer Manufaktur in der Lausitz, in der das Posamentierhandwerk an hunderte Jahre alten Maschinen ausgeübt wird.

Sowohl Kissen als auch Decke sind in den Farben Alabaster, Caramel und Wild Purple erhältlich und fügen sich als zeitlose Textilien in unterschiedliche Wohnstile ein.

Übrigens: Die Liebe zum Detail lässt sich auch im Namen der Marke, hinter der Gründerin Deike Bokelmann steckt, wiederfinden. Der ist nämlich angelehnt an die Ruhe und Muße, mit der wir uns der Kunst in Museen widmen.

Kissen "The Noble Cushion"; Maße: ab 35 x 35 cm; Preis: 180 Euro.
Decke "The Noble Blanket"; Maße: 160 x 220 cm; Preis: 390 Euro.
www.museeum.de

Tipp: Im SCHÖNER WOHNEN-Shop finden Sie weitere stilvolle Kissen


Neu in Tipps & Trends