Crossmedia Werbepartner

"Schub für die Innovationsfreude": Viola Linke von Liebherr im Kurz-Interview

Viola Linke von Liebherr.
Viola Linke von Liebherr-Hausgeräte.
© Liebherr
Viola Linke verantwortet den Bereich Communication & Brand Management bei der Liebherr. Das Unternehmen ist bekannt für innovative und leistungsstarke Kühl- und Gefriergeräte. Was bedeuten die neuen EU-Effizienzlabels zum Energieverbrauch für den Hersteller aus Ochsenhausen in Süddeutschland?

Angenommen, ich habe vor ein paar Monaten einen Kühlschrank mit dem alten Label A+++ gekauft und plötzlich hat das Gerät die neue Kennzeichnung D. Habe ich jetzt ein veraltetes Gerät?

Die neuen Energieeffizienzklassen und der ausgewiesene Stromverbrauch können nicht einfach aus dem alten Label abgeleitet werden. Denn mit dem neuen Label werden auch neue und global vergleichbare Mess- und Berechnungsverfahren zur Ermittlung des jährlichen Stromverbrauchs angewendet - hauptsächlich um sie noch besser an die realen Bedingungen in einem Haushalt anzupassen. Daher kann sich die Angabe zum Stromverbrauch auf dem neuen Label von der des bestehenden Labels unterscheiden. Auch wenn das neue Label einen höheren Verbrauch ausweisen sollte, so ist es dennoch dasselbe Gerät mit unveränderter Kühlleistung und es handelt sich nicht um ein veraltetes Gerät.

Wie reagiert Liebherr auf die neuen Energielabel? Weckt die neue „Luft nach oben“ bei Ihnen Erfindergeist bzw. Entwicklerehrgeiz?

Die Einführung der neuen Labels hat unserer Innovationsfreude einen echten Schub gegeben. Wir haben unsere Geräte nochmals optimiert, so dass wir nun die besten Effizienzklassen im Markt belegen – dies gilt insbesondere für die neue nachhaltige Einbaugeräte-Reihe, die Liebherr im April auf den Markt gebracht hat. Doch selbst diese Top-Ergebnisse wollen wir noch weiter verbessern. Deshalb arbeiten wir für unsere Kunden bereits heute an den Innovationen von morgen.

Energieeffiziente Haushaltsgeräte sind ja immer auch nur so sparsam, wie das Bewusstsein der Nutzer reicht. Welche Energiespartipps haben Sie in Bezug auf Kühlschränke für den Alltag?

Unsere Kühlgeräte verbrauchen im Vergleich nur sehr wenig Strom. Kein Wunder also, dass viele Liebherr-Geräte in den sparsamsten Energieeffizienzklassen zu Hause sind. Diese Effizienz hat zwei Vorteile: Sie schont die Umwelt – und den Geldbeutel. Auf die optimale Kühlung hat der geringe Verbrauch keinen Einfluss: Die Lebensmittel bleiben zuverlässig lange frisch.

Weitere Themen:
Energie sparen im Homeoffice
Ökologisch leben
Energiespartipps für jeden Tag


Neu in Tipps & Trends