Unsere Partner

Modernes Designduo: 5 Fragen an Schneid Studio

Schneid Studio
© Schneid Studio
Ihr Name "Schneid Studio" steht für den Mut den es braucht, konstant Neues zu wagen. Gestalterisch streben Julia und Niklas Jessen nach eleganten Leuchten und Möbeln, die modern sind, nachhaltig und über viele Jahre hinweg Freude machen.

Julia Jessen war Literatur-Studentin, Niklas Jessen studierte Architektur in Lübeck, als sie 2014 beschlossen sich selbstständig zu machen und künftig Möbel, Accessoires und Leuchten zu entwerfen. Ihre Philosophie: Solides Handwerk trifft auf nachhaltige Ästhetik und neue, innovative Materialien.

5 Fragen an Schneid Studio:

Was macht gutes Design aus?
Gutes Design hat ganz unterschiedliche Aspekte. Gutes Design muss mich als erstes emotional berühren. Und wenn ein Produkt dann noch nachhaltig produziert ist, eine schöne Form hat, ästhetisch ist und eine einzigartige Funktion mitbringt – das ist das perfekte Zusammenspiel. Diese Aspekte werden auch immer wichtiger und halten uns als Konsumenten den Spiegel vor.

Auf welches Produkt seid Ihr aktuell besonders stolz und warum?
Ganz klar die "Aura"-Vase. An ihr wird das Zusammenspiel mehrerer Kompetenzen bei Schneid Studio sehr klar. Julia hat sie designt, unsere Mitarbeiter haben erste Modelle entwickelt und Niklas hat dann die erste Gipsform erstellt. Innerhalb von kurzer Zeit hatten wir die Chance, das Design in Paris zu präsentieren, wo die Vase auch sehr gut ankam. Sie steht für unsere Philosophie wie kein anderes Produkt – eine Inhouse-Produktion, die wir sehr lieben.

Aura Vase von Schneid Studio
"Aura"-Vase von Schneid Studio.
© Schneid Studio

Was ist euer Lieblingsplatz in der Wohnung und warum?
Aktuell ganz klar das Wohnzimmer. Niklas hat einen neuen Tisch designt und dieser Raum gestaltet sich immer mehr zum Wohlfühl- und Lieblingsort der ganzen Familie. Man kann dort viel Spielzeit mit den Kindern verbringen und der Raum geht offen in die Küche über. Ein Ort, der uns in dieser Zeit Sicherheit und Geborgenheit bietet.

Welche Living-Trends werden uns die kommenden Jahre beschäftigen?
Wir glauben, Chrom und Nadelhölzer sind wieder sehr im Kommen. Unser Regal "Onda Shelf" aus Chrom, was wir vor zwei Jahren entwickelt haben, kommt jetzt immer mehr an und auch ein Design aus Nadelholz ist in Planung.

Euer bester Lifehack in Sachen Einrichten?
Ein Interior-Hack steht ja sinnbildlich für eine schnelle Lösung innerhalb einer Wohnsituation. Wir arbeiten in der Planung unseres Interiors aber genau andersrum. Lassen uns bei der Auswahl viel Zeit und versuchen, jedes Möbel und jede Oberfläche genauestens auszuwählen. Dementsprechend ist man zwar etwas langsamer, aber auch nachhaltiger und letztendlich zufriedener mit seiner Wohnsituation.

Weitere Design Diaries:
Schnörkellos und detailfokussiert: 5 Fragen an Victor Foxtrot
Design-Duo im Gespräch: 5 Fragen an Jehs + Laub
Design-Duo im Interview: 5 Fragen an We are Studio Studio


Neu in Tipps & Trends