Unsere Partner

Sessel "Youma" mit Leder- oder Stoffbezug

Hinsetzen und wohlfühlen: Sven Dogs Sessel "Youma" umschließt seinen Besitzer sicher und bequem. Schließlich ist sein Name Programm: Youma kommt aus dem Senegal und bedeutet "Die Beschützerin".

Der in Österreich lebende deutsche Designer Sven Dogs entwickelte "Youma" für KFF als Rückzugsort im Alltag, vom Designer "Cocooning" genannt. Inspiration war die verbreitete Sehnsucht nach einem Ruhepol zu Hause oder im Büro.

Sessel "Youma" mit Leder- oder Stoffbezug
© KFF

Schlank, mit hohen Lehnen und einem stabilen Rücken, soll "Youma" seinen Nutzer genau diesen bieten. Schließlich umfängt der harmonische Mix aus Stuhl und Sessel seinen Besitzer überall auf angenehme und höchst bequeme Art.

Ganz nach Wunsch steht "Youma" auf markant ausgestellten Beinen aus Naturholz, einem Fußkreuz aus Stahl oder einem klassischen Vierfuß-Gestell. Eine große Auswahl feiner Leder- und Stoffbezüge räumt daneben Gestaltungsspielraum ein.

Der Preis: ab rund 498 Euro.

Zum Hersteller:
www.kff.de


Neu in Tipps & Trends