Unsere Partner

"Steckschlüssel"-Board aus Birkenholz

Funktionale Entwürfe ohne Schnickschnack und eine sichtbare Liebe zum Werkstoff Holz sind das Spezialgebiet von Designer Florian Gilges. Sein "Steckschlüssel"-Board beweist beides.

Der gebürtige Bonner Florian Gilges entdeckte weit vor der Ausbildung zum Tischler seine Affinität zum Material Holz. Seine Leidenschaft zur Gestaltung von Möbeln vertiefte sich während des Studiums der Architektur in Hamburg. Heute überträgt er an der Uni erlernte Gestaltungs- und Konstruktionsprozesse auf Möbel und Accessoires. Zu letzteren gehört sein "Steckschlüssel". Ein praktisches Holzboard für alle, die ohne festes Schlüsseldomizil allmorgendlich in hektische Fahndungen verfallen - und solche, die einfach die grafische Gestaltung des Boards mögen.

"Steckschlüssel"-Board aus Birkenholz
© Florian Gilges

"Steckschlüssel" lässt sich wahlweise mit Schlüsseln und Notizen bestücken. Vier an der Rückseite angebrachte Abstandshalter dienen gleichzeitig als Aufhänger. Zwei Schrauben reichen aus, um das Board an der Wand zu befestigen - und das entweder wie abgebildet oder auf dem Kopf. Praktisch: "Steckschlüssel" beherbergt in seinem oberen etwas breiteren Schlitz auch Briefe, die zur Post müssen.

Er misst 31 x 1,8 x 11,5 cm und kostet ca. 29 Euro.

Zum Hersteller (mit Online-Shop):
www.lokaldesign.de


Neu in Tipps & Trends