Unsere Partner

Typografie-Ausstellung im Berliner Bauhaus-Archiv

Dass Schrift nicht gleich Schrift ist, macht die Ausstellung "On Type: Texte zur Typografie" im Bauhaus‐Archiv erlebbar. Zu sehen gibt es Klassiker der Schriftgestaltung und aktuelle Beispiele.

Vom Gutenberg‐Museum und der Fachhochschule Mainz entwickelt, macht sich die Ausstellung "On Type: Texte zur Typografie" nun auf den Weg nach Berlin. Im Bauhaus-Archiv präsentiert die interaktive Typografieschau Klassiker der Schriftgestaltung des 20. Jahrhunderts. Darunter Beispiele des Bauhauses oder der Schweizer Typografie, aber auch postmoderne Positionen und aktuelle Schriften. Die Ausstellung versammelt zentrale Thesen und Manifeste zur Typografie des 20. Jahrhunderts im deutschsprachigen Raum und präsentiert daneben Schriftmuster und Typo‐Insider‐Magazine.

Typografie-Ausstellung im Berliner Bauhaus-Archiv
© On Type; Bauhaus-Archiv

Vorgestellt werden auch zentrale Protagonisten und wichtige Diskurse der Typografiegeschichte, etwa zur Lesbarkeit, Kleinschreibung oder zu den Folgen der Digitalisierung. In Vitrinen werden wertvolle Originale aus den Beständen des Bauhaus‐Archivs und des Mainzer Gutenberg‐Museums präsentiert. Darüber hinaus können und sollen Reprints von den Tablaren genommen und vor Ort gelesen werden. Infozettel mit Schriftbeispielen und Zitaten zum Mitnehmen erlauben die individuelle Zusammenstellung eines eigenen Katalogs.

Die Ausstellung ist bis einschließlich 5. August im Bauhaus-Archiv in Berlin zu sehen. Tickets gibt es für Erwachsene ab 6 Euro.

Zum Museum:
www.bauhaus.de


Neu in Tipps & Trends